Kühn Controls

RELECO

Typenschildangaben über RELECO Relais, Produktfamilien MRC, QRC, IRC

 

Aufbau der Typenbezeichnung:

Allgemeine Kennzeichnung für alle COMAT und RELECO Industrie-Relais "C" Allgemeine Kennzeichnung für alle COMAT und RELECO Relais
Relais mit Kennzeichnung "R" sind Eisenbahnrelais.
Relaistypen, Grundaufbau Relaistypen, Grundaufbau
C2 = MR-C, Standard mit 2 Wechsler und 8 pin für Rundsockel
C3 = MR-C, Standard mit 3 Wechsler und 11 pin für Rundsockel
C4 = MR-C, Standard mit 4 Wechsler 10 A
C5 = MR-C, Leistungsrelais mit 1, 2, 3 Wechsler 16 A
C7 = QR-C, Miniatur mit 2 Wechsler 10 A
C9 = QR-C, Miniatur mit 4 Wechsler 5 A
C10 = IR-C, Interface 1 Wechsler 10 A
C12 = IR-C, Interface 2 Wechsler 5 A
CSS = IR-C, Halbleiterrelais
Kontaktart und Spulentyp Kontaktart und Spulentyp
A = Standardkontakte, Wechsler
T = Doppelkontakt mit erhöhter Schaltsicherheit für Signal-Stromkreise
H = 1 Standardkontakt und 1 Doppelkontakt (nur Relais C7)
S = Sensitiv, Spulenverbrauch 250 mW
E = Sensitiv, Spulenverbrauch 500 mW
N = Sensitiv, Spulenverbrauch 800 mW
G = Schließer
W = Wolfram-Vorlaufkontake, 1 Ag + W
X = 2 Schließkontakte in Reihenschaltung
M = 2 Schließkontakte in Reihenschaltung mit Blasmagnet
R = Remanenz (biestable)
Anzahl der Kontakte Anzahl der Kontakte
1, 2, 3 od. 4
Kontaktmaterial Kontaktmaterial
0 = Standardkontakte AgNi (Ausnahme sind die Relais C9)
3 = Kontakte mit 3μ Au
4 = Kontakte für sensitive Relaisspulen, flash von 0,2μ Au
5 = Kontakte mit Ag SnO2
8 = Kontakte mit 10μ Au
9 = Kontakte mit flash von 0,2μ Au
KLEINSIGNAL- C9 und Relais mit Doppelkontakte:
1 = Kontakt mit flash von 0,2μ Au (Standard in Relais C9)
2 = Kontakt mit flash von 10μ Au
Spulenschutzbeschaltung Spulenschutzbeschaltung
D = Freilaufdiode
F = Freilaufdiode und Polaritätsschutz
K = Freilaufdiode > 60 V, mit Schutz bis 4 KV (nur MRC)
W = Freilaufdiode und Polaritätsschutz > 60 V mit Schutz bis 4 KV (nur MRC)
B = Gleichrichterbrück für AC zur DC (bis max. 60 V)
R = RC-Glied für AC (nur MRC und IRC)
X = LED-Statusanzeige
SONDERAUSFÜHRUNGEN:
P = Lötanschlüsse für Leiterplatteneinsatz (nur MRC und QRC)
E = Gehäuse für Schraubanschluss an Montageplatte (nur für Relais C7 und C10)
H = Oranger Taster. Ohne Arretierung
N = Schwarzer Taster. Ohne Funktion
Z = Geschlossene Gehäuse transparent
T = Geschlossene Gehäuse transparent (LED-Anzeige)
M = Geschlossene Gehäuse transparent (LED-Anzeige + Taster)
wenn Sie andere Ausführungen benötigen, bitte fragen Sie uns an.
Spulenspannung oder Stromangaben für die Spule Spulenspannung oder Stromangaben für die Spule
AC … V, DC … V, UC … V (AC/DC)
AC … A, DC … A
Die Relais sind stardmässig für Spulenspannungen zwischen 6 V bis DC 220 V/AC 240 V (AC 400 V) oder UC 6 bis 48 V. lieferbar.
Diese Information finden Sie auch bedruckt auf der Frontseite des Relais. Für ältere Relais finden Sie diese Information auf der Spule bestempelt.
Außerdem können Sie die Spulenspannung an der Farbe der blockierbare Prüftaste erkennen (s. unten).
Stromrelais sind nur Kundenspezifisch lieferbar.
Kundenspezifische Relais RF-nnnn Kundenspezifische Relais RF-Nummer
Relais mit Referenznummer sind Kundenspezifische Ausführungen.
Solche Relais haben besondere Eingenschaften.
Werden auch Auftragsbezogen hergestellt und sind auch keine Lagerware.
Elektrisches Anschlussbild mit fortlaufender DIN-Bezeichnung Elektrisches Anschlussbild mit fortlaufender DIN-Bezeichnung
Zulassungen, internationale Approbationen Zulassungen, internationale Approbationen

Farbkodierung der blockierbarer Prüftaste

Die RELECO Relais haben eine Handbedienung mit doppelter Funktion: prüfen und verriegeln.

An den fünf verschiedenen Farben dieser arretierbarer Prüftaste erkennen Sie die Spulenspannung des Relais:

blockierbarer Prüftaste Rot Rot: 230VAC
blockierbarer Prüftaste Dunkelrot Dunkelrot: Andere AC-Spannungen
blockierbarer Prüftaste Grau Grau: Universalspannung UC (AC/DC)
blockierbarer Prüftaste Blau Blau: 24VDC
blockierbarer Prüftaste Dunkelblau Dunkelblau: Andere DC-Spannungen
Prüftaste Orange Falls keine Verriegelungsfunktion gewünscht ist,
kann man die orangefarbige Prüftaste verwenden.
Blindstopfen schwarz Falls keine Handbedienung gewünscht wird, steht
einen schwarzen Blindstopfen zur Verfügung.

 

Wollen Sie mehr über RELECO Relais wissen? oder gleich bestellen ?
dann rufen Sie uns doch mal an!: +49 (0)7082-940000 oder senden Sie uns ein Fax: +49 (0)7082-940001, oder schreiben Sie uns ein Email an: Anfragen an Kühn Controls... wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kühn Controls AG, Vertriebsbüro Deutschland, Gräfenhäuser Str. 14, 75305 Neuenbürg, Germany • Tel.: +49 (0)7082-94 00 00 • Fax: +49 (0)7082-94 00 01 • sicheres Email • Impressum / Anbieterkennzeichnung • Startseite.


This Site is created by Kühn Controls  Kühn Controls AG, all rights reserved.